NeuerTechnics Plattenspieler

0
Technics Turntable Prototyp

Verdammt, es geht schon wieder los.“ Diese Kombination aus zwei Schlagertextfragmenten bringt auf den Punkt, was passiert wenn TECHNICS einen Turntable vorstellt. So wie derzeit auf der IFA.

Der Portotyp, der mit einem markigen „der Nachfolger des legendären Plattenspielers kommt“ angeteasert wird,  sieht aus wie ein auf der Spüle abgelegter Plattenteller. Trotzdem passiert etwas, was Iwan Petrowitsch Pawlow mit Interesse studiert hätte. Gleich ablaufende Verhaltensmuster, klassische Konditionierung. Dazu große Worte … Vinyl ist zurück und so.

Der Turntable, von dem man bisher weder einen Preis, noch Erscheinungstermin erfahren kann – wie auch, bei einem Prototyp ohne Tonarm – dürfte weniger was für DJs sein, vielmehr passt er wohl zur High End Linie der neubelebten Technics-Marke. Also eher was fürs Wohn- oder Audiozimmer Gutbetuchter (passender Technics-Tag #RediscoverMusic), auch wenn die Optik an eine Gerätschaft aus der Großraumküche erinnert. Bleibt ein erstes Fazit: Technics baut wieder Plattenspieler. Und da kann man schon mal hoffen.

Wenn einer was mit "DJ" heißt, mischt sich Skepsis in seinen Blick. Was ihn nicht davon abhält ein Blog rund ums Thema zu machen sowie selbst DJ zu sein. Hier gibt es DJ-Basiswissen plus Produktnews, dazu Nerdreviews, Anekdoten zu Samples, Musiktipps und gelegentlich Viertelphilosophisches. Merke: Wenn es für jeden Kommafehler einen Kurzen gäbe, wäre der Typ wahrscheinlich dauerhaft hacke. Als DJ wird unter dem Alter Ego BARRIO KATZ für Mashup Madness gesorgt. Reggae, Soul und Global Bass. Ziemlich barrierefrei.

ähnliche Artikel

keine Kommentare

kommentieren